Method Acting

Method Acting beruht auf der Methode von Stanislavski, der mit seiner Arbeit den Schauspielern eine wahrhaftige Lebendigkeit verlieh. Das verblüfft bis heute. Namhafte Schauspieler, wie Robert de Niro und Meryl Streep, erlernten diese Methode bei Lee Strasberg in New York.

Diese Methode eignet sich nicht nur für Schauspieler, sondern auch für alle Menschen, die vor Publikum stehen.

"Method Acting" hilft, selbstbewusst und authentisch ohne Lampenfieber zu begeistern und zu motivieren. Im privaten Umfeld unterstützt Sie dieses Training  in Ihrem Alltagsmanagement.

Wichtige Themen im beruflichen und privaten Bereich können sein:

         

  • Auftrittsangst (Reden, Vorträge, Interviews, Präsentationen)

  • Kreativitätstraining

  • Spontanität und interaktives agieren

  • Leichte und fröhliche Präsenz

  • Einheit des körperlichen und stimmlichen Ausdrucks

  • Visualisierung verschiedener Themen

  • Überzeugendes Bewerbungsgespräch 

  • Richtige Vorbereitung für Aufnahmeprüfungen 

  • Überzeugungskraft

Jeder Auftritt braucht Regie.

Redner, Autoren, Moderatoren oder Führungskräfte stehen in der Öffentlichkeit und werden von kritischen Augen geprüft.

Nach kurzer Regiearbeit mit der Methode "Method Acting" werden Sie Ihre Texte und Auftritte spielerisch, authentisch und mit Freude vermitteln können.

Ziel ist eine wiederholbare, authentische Darstellung ohne Lampenfieber. Interaktives Handeln bei Fragestellungen, offene Körpersprache und freies Reden in der Öffentlichkeit.